Ihr Spezialist für Pulverbeschichtungen
im Raum Stuttgart

Abdeckungen pulverbeschichten

Abdeckungen pulverbeschichten

Bei der Pulverbeschichtung von Abdeckungen wird die Oberfläche aus beispielsweise Stahl oder Aluminium mit Pulverlacken beschichtet. Voraussetzung für das Verfahren ist die elektrische Leitfähigkeit des Werkstoffes. Bei dieser Art der Beschichtung handelt es sich um eine moderne und sehr umweltfreundliche Lackierung.

Dabei werden hauchfeine Kunststoffpartikel elektrisch aufgeladen und verbinden sich mit der geerdeten Oberfläche der Abdeckung. Nach diesem Arbeitsschritt steht der Brennofen auf dem Programm.

Vorbereiten des Werkstücks für die Pulverbeschichtung

Damit die Haftung perfekt wird, muss die zu pulverbeschichtende Abdeckung gänzlich von allen Verschmutzungen, Fetten und Lacken gereinigt werden. Dabei wird die Sand- oder Glasperlenbestrahlung eingesetzt. Zudem wird das Werkstück einem chemischen Tauchbad unterzogen.

Abdeckungen pulverbeschichten lassen

Die Technologie der Pulverbeschichtung ist sehr umweltfreundlich und kann fast überall angewandt werden. Beinahe jede Oberfläche lässt sich mit diesem Verfahren veredeln.

Lösungsmittel wie bei der Nasslackierung werden hierbei nicht eingesetzt. Die Lackpartikel werden, nachdem sie elektrisch aufgeladen wurden mittels einer Sprühpistole auf den Untergrund angebracht. Diese bleiben aufgrund der gegensätzlichen Anziehungskräfte darauf haften. Nach der Prozedur sind die pulverbeschichteten Teile mit extremer Robustheit ausgestattet. Es gibt noch einige andere Vorteile, die dabei entstehen.

Abdeckungen pulverbeschichten – für draußen und drinnen

Aus welchem Bereich die Abdeckungen kommen, spielt keine Rolle. Die Pulverbeschichtung funktioniert für außen und für innen. Die Oberfläche kann dabei eine Vielzahl unterschiedlicher Variationen bilden. Denn es steht nicht nur die gesamte RAL Farbpalette für die Pulverbeschichtung zur Verfügung, sondern auch spezielle Effekte wie Struktur oder Metallic. Selbst auf individuelle Wünsche kann eingegangen werden. Voraussetzung für das Material ist lediglich die Leitfähigkeit.

Abdeckungen pulverbeschichten hat eine Vielzahl von Vorteilen

Die Robustheit, die beim Pulverbeschichten entsteht, ist einer der wichtigsten Vorteile. Daraus folgt auch eine hohe Witterungsbeständigkeit und Schlagfestigkeit - wichtig bei Abdeckungen, welche öfters abgenommen und wieder aufgesetzt werden sollen. Des Weiteren kommt die Isolierfähigkeit und Chemikalienbeständigkeit dazu.

Die Pulverbeschichtung beruht auf langjährigen Erfahrungswerten.

Viele spezielle Effekte möglich

Außer den Farben aus der RAL-Palette können die betroffenen Abdeckungen auf vielerlei Weise strukturiert werden. Da sind der Fantasie des Kunden keine Grenzen gesetzt. Die Vorgehensweise beruht auf nacheinander folgenden Arbeitsschritten. Je besser die Oberfläche einer Abdeckung vorbereitet wird, desto besser ist der Korrosionsschutz.

Dabei können die Werkstücke aus Guss, Aluminium oder Stahl beschaffen sein. Die Vorbehandlung wird jedes Mal an entsprechend angepasst. Damit das Ergebnis der gewünschten Qualität entspricht, muss sehr sorgfältig gearbeitet werden.

Nasslackierung und Pulverbeschichtung – was ist besser?

Der größte Vorteil bei der Pulverbeschichtung ist die Widerstandsfähigkeit im Vergleich zur Nasslackierung. Wenn der Untergrund mehr glätte aufbieten soll, dann empfiehlt sich die Nasslackierung. Teile, die Robustheit benötigen sind mit der Pulverbeschichtung dafür besser ausgestattet.

Braun Pulverbeschichtungen
Ohmdener Str. 2
73271 Holzmaden
Telefon +49(0)7023 900640

Website made by kaelberer-online.de