Ihr Spezialist für Pulverbeschichtungen
im Raum Stuttgart

Gartenmöbel pulverbeschichten

Beschichten von Gartenmöbeln

Aluminium eignet sich hervorragend für die Herstellung von Gartenmöbeln, da sie sehr pflegeleicht sind und ein geringes Gewicht aufweisen. Im Vergleich zu schweren Möbeln aus Eisen sind sie unempfindlich gegen Rost. Veredeln lassen sich die Gartenmöbel aus Aluminium mit dem Verfahren der Pulverbeschichtung.

Witterungsbeständigkeit durch Pulverbeschichtung der Gartenmöbel

Wegen ihrer Leichtigkeit lassen sich diese Gartenmöbel sehr schnell auf Terrasse und Garten verschieben und je nach Wunsch in den Schatten oder in die Sonne stellen. Wer Gartenmöbel pulverbeschichten lässt, bekommt robuste und witterungsbeständige Eigenschaften. Regen und Sonnenlicht schadet nicht, doch im Winter sollten sie überdacht aufbewahrt werden.

Qualität bei Gartenmöbeln bietet Sicherheit

Zurzeit sind Gartenmöbel aus Materialmischungen angesagt. Hier wird Aluminium beispielsweise mit Rattan, Teak oder Stoff kombiniert. Die Qualität der Materialien sollte bei der Auswahl der neuen Gartenmöbel ein wichtiger Faktor sein.

Verfahren der Pulverbeschichtung besonders geeignet für die Veredelung von Gartenmöbeln

Pulverbeschichtet können alle elektrisch leitfähigen Materialien. Die Oberfläche wird hierzu gründlich gereinigt, entfettet und gegebenenfalls in ein Chemiebad getaucht. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass das Ergebnis auch stimmt. Außerdem empfiehlt es sich einen Korrosionsschutz auf die Gartenmöbel aufzutragen.

Der Pulverlack wird mithilfe einer Spritzpistole auf die Möbel gesprüht und bleibt wegen der elektromagnetischen Anziehung auf der Oberfläche haften. Daraufhin kommt es in einen Brennofen, der auf ca. 200° C eingestellt wird. Verschiedene Bindemittel können für die Haftung hilfreich sein. Das können unter anderen Polyesterharze sein. Die Hitze im Ofen sorgt dafür, dass die pulverisierte Masse auf der Oberfläche verschmilzt.

Beste Eigenschaften der Pulverbeschichtung

Ein echter Pluspunkt bei dem Verfahren der Pulverbeschichtung ist die exzellente Umweltfreundlichkeit. Es werden nämlich keinerlei Lösungsmittel verwendet. Zudem wird ein hoher Korrosionsschutz erreicht. Vor Rost braucht man sich dann nicht mehr zu fürchten. Die Robustheit der pulverbeschichteten Gartenmöbel wird auf eine ganz neue Stufe gestellt. Die Möbel bleiben dennoch elastisch und sind außerdem beständig gegen Chemikalien.

Die hohe elektrische Isolierfähigkeit spricht ebenso für das Pulverbeschichtungsverfahren.

Für manche Bereiche ist eine gute antibakterielle Eigenschaften sehr wichtig, das ist ein weiterer Vorteil der Pulverbeschichtung.

Was ist besser Pulverbeschichtung oder herkömmliche Nasslackierung?

Die Lackschicht bei der Pulverbeschichtung ist sehr viel dicker als beim Nasslack. Doch dadurch auch sehr viel kratz- und schlagfester. Langlebigkeit ist ein weiterer Vorteil bei diesem Verfahren. Es kann nicht zum Abblättern des Lackes kommen. Dafür fällt die Nasslackierung durch glattere Oberfläche auf. Es kommt also auf das Einsatzgebiet an, welche Lackierungsart die bessere ist. Gartenmöbel, die stark beansprucht werden und die Witterungsverhältnissen ausgesetzt sind, erhalten bei der Pulverbeschichtung die notwendige Robustheit.

Braun Pulverbeschichtungen
Ohmdener Str. 2
73271 Holzmaden
Telefon +49(0)7023 900640

Website made by kaelberer-online.de