Ihr Spezialist für Pulverbeschichtungen
im Raum Stuttgart

Autoteile pulverbeschichten Angebot

Pulverbeschichtung von Autoteilen: Robustheit erhöhen

Neben dem verbesserten Erscheinungsbild, bringt das Verfahren des Pulverbeschichtens auch eine deutliche Erhöhung der Widerstandsfähigkeit. Doch wie funktioniert das Autoteile Pulverbeschichten genau? Grundsätzlich können alle Werkstoffe, die elektrisch leitfähig sind auch pulverbeschichtet werden. Das sind beispielsweise Tanks, Felgen oder Fahrzeugrahmen. Aber auch alle anderen metallischen Werkstücke. Immer öfter werden auch Elektrogeräte oder Möbel damit aufgewertet und robuster gemacht. Und auch Fassadenbauer haben die Pulverbeschichtung mittlerweile für sich entdeckt.

Die Vorgehensweise bei der Pulverbeschichtung

Die Automobilindustrie war einer der ersten, die die Pulverbeschichtung für sich entdeckt hat. Und das bereits vor zwei Jahrzehnten. Autofelgen sind geradezu prädestiniert für dieses Verfahren der Veredelung. Doch zunächst muss der alte Lack komplett entfernt werden. Die Felge wird jetzt angeraut, damit der Pulverlack besser haften kann und zum Schluss in den Brennofen gebracht. Das beste Ergebnis hängt von einer guten Vorbehandlung ab.

Teile Pulverbeschichten: In drei Schritten zum Ziel

Für eine hochwertige Qualität werden drei Schichten nacheinander auf die Oberfläche aufgetragen. Zuerst die Grundierung, dann der gewünschte Farblack und zum Abschluss noch der Klarlack. Nach jeder Schicht steht der Brennofen auf dem Programm. Bei der Erhitzung bei 200°C verbindet sich der Lack vollständig auf der Oberfläche. Die so entstandene Schicht bietet Robustheit und Elastizität. Zudem ist das fertige Teil sehr pflegeleicht. Zum Reinigen werden lediglich etwas Wasser und ein leichter Felgenreiniger benötigt. Gerne erstellen wir Ihnen ein Autoteile lohnbeschichten Angebot!

Kratzer, Kerben und Beulen – können diese pulverbeschichtet werden?

Ob Schäden pulverbeschichtet werden können, hängt ganz davon ab, wie tief diese sind. Denn die Betriebserlaubnis steht hier auf dem Spiel. Oberflächige Kratzer können teilweise mit Spachtel behandelt und dann pulverbeschichtet werden. Ansonsten lieber eine neue Autofelge kaufen!

Pulverbeschichtung nicht nur schön anzusehen!

Neben der Verbesserung der Optik gibt es noch viele andere Vorzüge dieser Veredelungsart. Viele schätzen die neu entstandene Widerstandsfähigkeit und die einfache Pflege.

Braun Pulverbeschichtungen
Ohmdener Str. 2
73271 Holzmaden
Telefon +49(0)7023 900640

Website made by kaelberer-online.de