Ihr Spezialist für Pulverbeschichtungen
im Raum Stuttgart

Maschinenbau lohnbeschichten Angebot

Maschinenbau lohnbeschichten Angebot vom Spezialisten

Die Pulverbeschichtung hat mittlerweile fast alle Industriezweige erreicht. Dank der hohen Anpassungsfähigkeit kann dieses Veredelungsverfahren auch beinahe überall angewandt werden. Das bedeutet, dass sie von der Möbelherstellung bis hin zum Fassadenbau anzutreffen ist. Dennoch gilt der Maschinen- und Fahrzeugbau als Vorreiter für die Anwendung der Pulverbeschichtung. Und dort hat auch vor zwei Jahrzehnten alles angefangen. Doch bevor die eigentliche Pulverbeschichtung aufgetragen wird, müssen die Teile in mehreren Schritten vorbehandelt werden. Es versteht sich von selbst, dass alter Lack restlos entfernt werden muss und das wird mithilfe eines chemischen Tauchbads durchgeführt. Im nächsten Arbeitsgang steht die Glasperlenbestrahlung auf der Liste. Die Teile können jetzt pulverbeschichtet werden und im Ofen gebrannt werden (200°C).

Pulverbeschichtung bringt viele neue Eigenschaften mit

Einer der größten Vorteile bei dem Verfahren der Pulverbeschichtung ist, dass die Oberfläche mit einer enormen Robustheit versehen wird. Die hohe Widerstandsfähigkeit wird erstaunlicherweise mit Elastizität kombiniert. Das Werkstück ist nach Beendigung schlagfest und dennoch formbar. Weitere Vorzüge sind Witterungsbeständigkeit und Chemikalienresistenz. Auch die elektrischen Isolations- und Ableiteigenschaften werden von vielen Industriezweigen sehr geschätzt. Im medizinisch-technischen Bereich wird die neu entstandene antibakterielle Charakteristik benötigt. Und neben den erwähnten positiven Eigenschaften kommt noch Umweltfreundlichkeit dazu.

Die Pulverbeschichtung und der Maschinenbau – ein Dreamteam!

Es gibt immer noch Bereiche, bei denen die Technik der Pulverbeschichtung noch unbekannt ist. Auch beim Maschinenbau wird noch sehr oft die Nasslackierung eingesetzt. Und das spiegelt sich in der Qualität wider. Auch die extrem langen Trocknungszeiten sind nicht gerade vorteilhaft bei der Nasslackierung. Die Pulverbeschichtung weist einen sehr hohen Korrosionsschutz auf. Außerdem sind die anfallenden Kosten im Vergleich zur klassischen Nasslackierung geringer. Im Hinblick auf die Langlebigkeit ist das moderne Pulverbeschichten klar im Vorteil. Immer häufiger wir diese Veredelungsmethode auch beim Fassadenbau eingesetzt. Die Gründe hierfür liegen klar auf der Hand: Witterungs- und hohe Korrosionsbeständigkeit. Die herkömmliche Nasslackierung kann den hohen Anforderungen nicht mehr standhalten.

Braun Pulverbeschichtungen
Ohmdener Str. 2
73271 Holzmaden
Telefon +49(0)7023 900640

Website made by kaelberer-online.de