Ihr Spezialist für Pulverbeschichtungen
im Raum Stuttgart

Teile beschichten lassen in Kirchheim Teck

Veredelung von Autoteilen mithilfe der Pulverbeschichtung

Um die Widerstandsfähigkeit der Autofelgen zu erhöhen, hat sich die professionelle Pulverbeschichtung sehr bewährt. Doch es gibt noch mehr Vorteile, beispielsweise bei der optischen Erscheinung, die dadurch immens aufgewertet wird. Teile

Lohnt sich die Pulverbeschichtung für jede Art der Lackierung? Und wie funktioniert diese genau?

Die Pulverbeschichtung kann nur durchgeführt werden, wenn das Material elektrisch leitfähig ist. Denn dieses Verfahren basiert auf dieser physikalischen Gegebenheit.

Bei Autoteilen können der Rahmen, die Felge, der Tank und alle anderen metallischen Teile pulverbeschichtet werden.

Pulverbeschichtung für Autoteile - schnell und unkompliziert

Doch die Pulverbeschichtung hat schon längst seinen Siegeszug auch in andere Branchen erreicht: bei der Möbel- und Elektrogeräteherstellung oder beim Fassadenbau. Und überall, wo einfach mehr Robustheit benötigt wird. Die Pulverbeschichtung gibt es schon seit vielen Jahrzehnten, doch die Automobilbauer haben sie erst vor ca. zwanzig Jahren für sich entdeckt.

Die gründliche Vorarbeit ist bei der Pulverbeschichtung enorm wichtig. Der alte Lack muss vollständig entfernt werden. Die beste Methode für Entlackung ist ein chemisches Tauchbad. Danach wird das zu pulverbeschichtende Teil noch angeraut.

Sprühpistole bei der Pulverbeschichtung im Einsatz

Das Verteilen der Lackpartikel auf der Oberfläche wird mit einer speziellen Sprühpistole vorgenommen. Aufgrund der physikalischen Gesetze der Ladung und Gegenladung bleiben die feinen Teilchen auf der zu pulverbeschichtenden Fläche haften. Dieser Arbeitsschritt wird einige Male wiederholt. Danach kommt das Teil in einen Brennofen, der

auf 200 Grad eingestellt ist. Die Lackteilchen verschmelzen auf der Oberfläche und bilden eine dicke Schicht. Manche Automobilhersteller wenden die Pulverbeschichtung schon ab Werk an. Es bildet sich eine extrem schmutzabweisende Oberfläche. Außerdem wurde auf diese Weise eine hohe Stoß- und Schlagfestigkeit erreicht. Nach diesem Verfahren erhält das Werkstück ein ebenmäßiges Erscheinungsbild. Hinsichtlich der Kosten ist die Pulverbeschichtung ein wenig teurer, doch dafür auch deutlich langlebiger.

Können Kratzer mit der Pulverbeschichtung ausgebessert werden?

Ja. Doch sollten die Kratzer vor Beginn der Arbeiten ausgebessert werden. Dies funktioniert allerdings nur, wenn die Kratzer nicht zu tief sind. Ab einer bestimmten Tiefe der Schäden darf die Pulverbeschichtung nicht mehr angewandt werden. Denn die Verkehrssicherheit steht dann auf dem Spiel. Gerade bei Felgen kann die Betriebserlaubnis entzogen werden. Fragen Sie lieber einen Fachmann. Oder kaufen Sie im Zweifelsfall gleich ein neues Modell.

Wohnen Sie in der Nähe von Kirchheim-Teck oder nicht weit weg? Dann fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne zum Thema. Selbstverständlich sind wir auch für Sie da, wenn Sie ganz woanders wohnen.

Polieren lassen sich die pulverbeschichteten Teile nicht mehr, da der Klarlack abgerieben werden könnte, denn die im Poliermittel enthaltenen Schleifkörper greifen die Oberfläche an. Suchten Sie nach Teile beschichten lassen in Kirchheim Teck? Hier sind Sie richtig.

Braun Pulverbeschichtungen
Ohmdener Str. 2
73271 Holzmaden
Telefon +49(0)7023 900640

Website made by kaelberer-online.de